Sie sind hier: Aktuelles » Aktuelle Meldungen » Polizei sucht vermissten Mann aus Jockgrim

Polizei sucht vermissten Mann aus Jockgrim

Die Kriminalpolizei Landau und die Polizeiinspektion Wörth fahnden nach Herrn Hans Jäger, 71 Jahre alt, aus Jockgrim.

Landau - Jockgrim. Er wird wie folgt beschrieben: altersentsprechendes Aussehen, 175 cm groß, schlank, grauweiße kurze Haare. Bekleidet mit schwarzem Blouson, blauen Jeanshosen und braunen Halbschuhen.

Herr Jäger verließ am Sonntag, dem 22.09.2013, gegen 09.00 Uhr, das Haus und kehrte nicht mehr zurück. Die Hintergründe des Verschwindens sind unklar.

Es gibt Anhaltspunkte dafür, dass sich Herr Jäger in Wörth am Rhein, Badallee aufgehalten hat. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er mit der Bahn Richtung Karlsruhe weitergefahren ist.

Die Polizei frägt, wer Herrn Jäger nach dem 22.09.2013, 09.00 Uhr, noch gesehen hat.  Hinweise werden an die Polizei in Landau, Tel. 06341/2870 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

 

Text: Franz Lutz, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit Kripo Landau

25. September 2013 16:27 Uhr Alter: 211 Tage