Sie sind hier: Aktuelles » Aktuelle Meldungen » Medizinisches Assistenzpersonal (VZ/TZ)

Medizinisches Assistenzpersonal (VZ/TZ)

Für die medizinische Betreuung in unserer DRK-Flüchtlingsunterkunft suchen wir ab sofort engagierte

MitarbeiterInnen zur medizinischen Betreuung von Asylsuchenden.

In unserer Einrichtungen arbeiten Sie mit Personen, die aus verschiedenen Herkunftsländern (überwiegend Balkan, Syrien, Irak, Afghanistan, Afrika) stammen und die ihre Heimat verlassen mussten. Da wir eine Karlsruher LEA-Unterkunft sind, ist die Verweildauer der Flüchtlinge sehr unterschiedlich und kann von wenigen Tagen oder Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. In unserer Einrichtung sind bis zu 200 Personen untergebracht. Etwa ein Drittel davon sind schwangere Frauen und Wöchnerinnen oder Kranke/pflegebedürftige Personen, die jeweils mit ihren engsten Familienmitgliedern bei uns untergebracht sind.

Ziele:

Die med. Grundversorgung und Pflege der Asylsuchenden ist sichergestellt, die Patientendaten dokumentiert und medizinische Notfälle werden professionell gehandhabt.

Tätigkeitsbeschreibung:

Wir bieten Rund um die Uhr Betreuung für die Bewohnerinnen und Bewohner. Die Schwerpunkte der täglichen Arbeit des medizinischen Assistenzpersonals sind u.a.:

-       Einsatz im Schichtbetrieb, inklusive Nacht- und Wochenendschichten sowie Feiertagsarbeit

-       Ermittlung des Pflegebedarfs der Bewohner und soweit möglich deren pflegerische Versorgung

-       Durchführen von Sprechstunden, Dokumentation der Patientendaten, Vermittlung zu Ärzten, Kliniken, Hebammen

-       Unterstützung der Patienten bei Kostenübernahmeanträgen

-       Enge Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen HelferInnen, den KollegInnen der Alltagsbetreuung, den Hebammen,  der Sozial- und Verfahrensberatung und anderen Partnern im Haus

-       Mitarbeit an bereichsübergreifenden Projekten zur Versorgung der Bewohner

-       Ausführung andere Arbeitsprozesse auf Aufforderung / Vertretung anderen Mitarbeiter

-       Notfallmanagement, Transportkoordination

Anforderungen:

-       Ausbildung zur Krankenschwester / KrankenpflegerIn / ArzthelferIn oder ähnliche Qualifikation

-       Mehrjährige Berufserfahrung in der medizinischen Betreuung oder Pflege von Asylsuchenden

-       Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst

-       Sensibilität und Fähigkeit auf die vielfältigen Bedürfnisse von schwangeren, kranken oder eingeschränkten Menschen aus anderen Herkunftsländern einzugehen

-       Interkulturelle Offenheit, Stressresistenz, Team- und Konfliktfähigkeit setzen wir voraus

-       fremdsprachliche Kompetenz deutsch/englisch/französisch sowie arabisch/farsi/kurdisch/serbisch von Vorteil aber kein Muss

Unsere Leistung für Sie:

-       eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten Gebiet

-       Entlohnung nach DRK-Tarifvertrag in E5-E7 bei entsprechender Qualifikation

-       Weiterbildungen

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an:

DRK Christian-Griesbach-Haus, Sophienstraße 193, 76185 Karlsruhe

Emily Haeusler Email: Emily.Haeusler@drk-karlsruhe.de 0176 81 86 90 91

 

12. April 2018 09:02 Uhr Alter: 10 Tage