Sie sind hier: Aktuelles » Aktuelle Meldungen » Europäischer Tag des Notrufs am 11. Februar

Europäischer Tag des Notrufs am 11. Februar

Seit 2009 findet jedes Jahr am 11. Februar der sog. Tag des Notrufs statt, mit dem Ziel, die Bevölkerung in den Mitgliedsstaaten der EU auf den europaweiten Notruf 112 aufmerksam zu machen.

http://www.112-one-europe-one-number.eu/

Das Datum des Tages ist geschickt gewählt, zusammengesetzt ergibt sich die Notrufnummer: Am 11. Tag im 2. Monat findet der Tag statt.

Seit dem Dezember 2008 erreichen alle Bürger in den Mitgliedstaaten der EU gebührenfrei unter der Rufnummer 112 den Notfalldienst. Immer mehr Angestellte können diese Notrufe in mehreren Sprachen, wie zum Beispiel Englisch oder Französisch, beantworten. Laut einer Umfrage kennen in der EU nur rund 48% der Bürger die wichtige Rufnummer*.

Die Nummer sollte nur gewählt werden, falls dringend Hilfe benötigt wird. Unnötige Anrufe gefährden das Leben von Menschen, die wirklich Hilfe benötigen. Bei einem Anruf sollte man, um wichtige Zeit zu sparen, immer an die sog. fünf „Ws“ denken: Wo?, Was?, Wie viele?, Welche Art? und Warten!

Mittlerweile kann man die Rufnummer auch in vielen Ländern außerhalb der EU verwenden, wie zum Beispiel in der USA, der Schweiz, in Israel oder auch in Südafrika.

 

 

*) Quelle: https://ec.europa.eu/germany/eu60/notruf_112_de

 

8. Februar 2018 10:46 Uhr Alter: 73 Tage