Sie sind hier: Angebote » Senioren » Testamentratgeber

Ansprechpartner

Jörg Biermann

Tel: 07251 922 100
biermann@drk-karlsruhe.de

Am Mantel 3
76646 Bruchsal

Testamentrageber "Zukunft gestalten"

"Mensch-ärgere-Dich-nicht!"

Fordern Sie den ausführlichen Testament-Ratgeber "Zukunft gestalten" an.

Ihr Wille ist von entscheidender Bedeutung

Ob Sie alleinstehend sind oder verheiratet, ob Sie für Ihre Familie oder für Ihren eigenen Lebensabend Vorsoge treffen, - Ihre Zukunft und die Zukunft der Menschen, die Ihnen besonders am Herzen liegen, spiegeln sich in den Plänen wider, die Sie heute treffen.

Nur Ihr letzter Wille, Ihr Testament, gewährleistet, dass Ihr Vermögen vorausschauend und verantwortlich zum Wohle und Schutz der Menschen und Anliegen eingesetzt wird, die Sie zeitlebens abgesichert wissen möchten. Das gesetzliche Erbrecht kann dies oft nicht abdecken und führt vielfach zu Auseinandersetzungen und gravierenden Benachteiligungen.
 
 
    
Wenn Sie solche Fragen bewegen,...
"Erbt meine Frau nicht auch ohne Testament alles? Wir haben ja keine Kinder!"

"Bleibt meine Immobilie meiner Gattin nicht als Zuhause erhalten, wenn ein Miterbe auf dem Verkauf besteht?"

"Erbt tatsächlich der Staat alles, wenn ich als Alleinstehender weder Kinder noch lebende Verwandte habe und über kein Testament verfüge?"

... dann sollten Sie sich unbedingt über die Rechtslage informieren.     

    
Daher bietet Ihnen das Rote Kreuz einen Ratgeber zum Erbrecht an    

 

Die gesetzliche Erbfolge

      Ihr letzter Wille

      * Das Errichten eines Testaments
        - privatschriftlich und notariell
      * Die Testamentsinhalte
        - Erbe / Vermächtnis
        - Auflagen
        - Testamentvollstreckung
        - Pflichtteilrecht
        - Ehegattentestament
      * Andere Formen der Vermögens-
         übertragung
        - vortestamentarisch und auf den
          Todesfall
        - Erbvertrag
        - Vertrag zugunsten Dritter
        - Schenkung
        - Die gemeinnützige Stiftung

     Im Erbfall

      * Annahme und Ausschlagen der
        Erbschaft
      * Erbschein
      * Die aktuellen Erbschafts- und
         Schenkungssteuern

      * Beispiele und Planungshilfen

   

Das Rote Kreuz ist dankbar, wenn es in einem Testament nach den Angehörigen bedacht wird. Schon ein kleines Vermächtnis hilft mit, die nationalen und internationalen Aufgaben dauerhaft wahrzunehmen. Das Rote Kreuz hilft den Menschen allein nach dem Maß der Not und Hilfsbedürftigkeit. Es folgt bei seiner Hilfe - wo immer möglich - dem Grundsatz der Selbsthilfe.
    

  

    * Altenhilfe     

    * Soziale Dienste     

    * Auslandshilfe    

    * Blutspendedienst    

    * Erste Hilfe     

    * Familienarbeit    

    * Gesundheitsförderung     

    * Jugendrotkreuz     

    * Katastrophenschutz     

    * Kinder- und Jugendhilfe     

    * Rettungsdienst und Krankentransport     

    * Suchdienst