MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles & Service

Europäischer Tag des Notrufs 112

„Das Rote Kreuz hat das Ziel, so schnell wie nur möglich zu helfen“, so der DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech, Innenminister BW a.D., anlässlich des „Tages des#Notrufs“ am 11. Februar. Die Grundlage für eine schnelle Hilfe ist, dass die Notrufnummer 112 überall bekannt ist. Dann kann der Disponent in der Leitstelle die richtigen Fragen stellen und falls notwendig, die Ersthelfer vor Ort bei lebensrettenden Sofortmaßnahmen anleiten und begleiten. Wichtig seien auch Erste-Hilfe-Kenntnisse: „Ein Rotkreuzkurs dauert einen Tag, kann aber unter Umständen ein ganzes Leben retten“, so Rech.