MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles & Service

"Gelenkrheuma: Früh erkennen und wirksam behandeln!" - DRK-Sprechstunde

Wenn die Gelenke dauerhaft schmerzen kann dies ein Zeichen von Rheuma sein. Ärzte fassen unter Rheuma über 100 verschiedene Erkrankungen zusammen, die meist durch Entzündungen hervorgerufen werden. Der Begriff ""Rheuma"" kommt aus dem Griechischen und bedeutet ""ziehend, reißender Schmerz"". Und schmerzhaft sind rheumatische Erkrankungen meist in der Tat. Doch wer denkt, Rheuma sei eine Krankheit des Alters, liegt falsch. Sie betrifft Menschen jeden Alters - auch junge Erwachsene oder sogar Kinder. Deutschtlandweit leiden laut dem Berufsverband Deutscher Rheumatologen e.V. etwa 500.000 Menschen an den verschiedenen Rheumaformen.