mobiler-notruf.jpg
MobilrufMobilruf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Mobilruf

Mobilruf - Darauf ist Verlass.

Ansprechpartner

Jürgen Schlindwein

Tel:  07251 922 204
schlindwein@drk-karlsruhe.de

Am Mantel 3
76646 Bruchsal

Sicher mit dem DRK-Mobilruf auch außerhalb der eigenen vier Wände

Der DRK-Mobilruf ist ein interessantes und ein ergänztes Angebot des DRK-Hausnotrufs. Für diejenigen Menschen, die Ihr Haus gerne verlassen oder im freien Sport treiben, dennoch aber auf die Dienste des Hausnotrufs nicht verzichten wollen.

„Sollte bei einer unserer Touren wirklich mal irgendetwas schief gehen oder passieren, dann wissen die in der Mobilruf-Zentrale sofort, was los ist und können alle wichtigen Leute benachrichtigen. Und zwar so, wie wir es mit ihnen besprochen haben.“ 


„Ob ich in den Bergen oder im Urlaub bin oder nur einen Spaziergang im Wald mache: Mit dem DRK-Mobilruf bekomme ich überall Hilfe, ganz einfach per Knopfdruck. Denn mit GPS-Ortung weiß die Mobilruf-Zentrale sofort, wo ich bin, auch wenn ich es nicht mehr weiß.“

Unser Angebot für

  • alle, die gern auf Knopfdruck mit einer Notrufzentrale verbunden sein möchten
  • alle, die Wert auf einfache Handy-Bedienung legen
  • Frischluftfans, die nie plötzlich und ungewollt „mal eben weg“ sein möchten: ob als Wattwanderer, Kletterer, Angler, Spaziergänger, Radfahrer, Wintersportler oder Reiter
  • Aktive, die ein Leben lang mobil bleiben möchten
  • alle, die ihren Angehörigen und Freunden ein sicheres Gefühl geben möchten, wenn sie unterwegs sind
  • Angehörige bestimmter Berufsgruppen, die ihre Sicherheit nicht dem Zufall überlassen können; Förster, Landwirte, Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten

Ansprechpartner

Danilo Tiebach

Tel: 07251 922 227 
danilo.tiebach@drk-karlsruhe.de

Am Mantel 3
76646 Bruchsal

Die Vorteile

  • Alarmierung des zuständigen Rettungsdienstes
  • Individuell abgestimmte Hilfe aufgrund der hinterlegten medizinischen Daten
  • Information der Angehörigen und des Hausarztes

Was passiert, wenn Sie die Handy-Notruftaste drücken?

„Wir wissen sofort, wo Sie sind.“
In der DRK-Notrufzentrale erscheinen Ihre hinterlegten Daten und Ihre genaue Position sofort automatisch auf dem Bildschirm.“

Zugleich wird eine direkte Sprechverbindung zu einem DRK-Mitarbeiter in Ihrer Zentrale hergestellt – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Und dieser weiß sofort, was zu tun ist.

„Schnelle und kompetente Hilfe.“
Im Notfall – etwa auch dann, wenn Sie nicht selbst sprechen können – wird die Rettungsorganisation vor Ort alarmiert. Die Helfer haben bereits auf dem Weg alle Informationen über Ihre Lage und die gegebenenfalls hinterlegten medizinischen Daten zu Ihrer Person.

„Benachrichtigung Ihrer Kontaktdaten.“
Wie verständigen die von Ihnen vorab festgelegten Personen: Angehörige, Hausarzt usw.

Wir finden Sie – egal wo!

Was kostet der DRK-Mobilruf?

Sie haben die Möglichkeit, bei uns ein DRK-Mobilrufgerät Ihrer Wahl zu kaufen oder zu mieten.

Komplett-Preis für Bereitstellung eines Kaufgerätes

18,36 € / Monat
Beratungs- und Aufschaltgebühr einmalig € 100,00
(für DRK-Mitglieder € 50,00)

Inhalt:

ohne Schlüsselhinterlegung

  • Hinterlegung der persönlichen Gesundheitsdaten …
  • Info-Hotline mit medizinisch geschulten Disponenten des DRK zu allgemeinen gesundheitlichen Fragen …
  • Alarmierung und Vermittlung von Hausarzt oder dessen Vertreter
  • … und weiteren sinnvollen Leistungen

Komplett-Preis für Bereitstellung eines Mietgerätes

ab 44,00€ / Monat
zzgl. Beratungs- und Aufschaltgebühr einmalig € 100,00
(für DRK-Mitglieder € 50,00)

Inhalt:

mit Schlüsselhinterlegung

  • Hinterlegung der persönlichen Gesundheitsdaten …
  • Info-Hotline mit medizinisch geschulten Disponenten des DRK zu allgemeinen gesundheitlichen Fragen …
  • Alarmierung und Vermittlung von Hausarzt oder dessen Vertreter
  • Info-Hotline zum Ärzteteam unserer Medizinakademie … holen Sie sich eine Zweitmeinung
  • Hilfe bei Sprachproblemen im Ausland …
  • Versorgung und Bestellung durch unseren Menüservice
  • Planen Sie einen Urlaub mit unseren betreuten Seniorenreisen vom DRK
  • Vermittlung von Notdiensten in Notfällen … Zahnarzt, Apotheke, ärztl. Bereitschaftsdienst, augenärztlicher Notdienst, tierärztlicher Notdienst, ADAC, AvD oder ACE und vielen mehr…
  • … und vielen weiteren Serviceleistungen durch – unsern „DRK-Rundum-Service“

Aufschaltung eines bereits vorhanden eigenen Handy ist nur bedingt möglich, keine GPS-Ortung.

„Hinweis: Kunden die sich für Mobilruf interessieren, haben häufig auch Interesse am Hausnotruf.“

Dateien zum Herunterladen