ILS_angepasst.jpg
Integrierte LeitstelleIntegrierte Leitstelle

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettung und Transport
  3. Integrierte Leitstelle

Die Integrierte Leitstelle Karlsruhe

Ansprechpartner

Stefan Sebold

Tel: 0721 824 393 050
sebold(at)drk-karlsruhe.de

Zimmerstraße 1
76137 Karlsruhe

Die Integrierte Leitstelle (ILS) Karlsruhe für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie vom Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Karlsruhe e. V..

In Baden-Württemberg ist sie die größte Leitstelle mit inzwischen über 750.000 Menschen innerhalb des Zuständigkeitsbereichs und eine der größten Ihrer Art in Süddeutschland.
Im März 2017 wurden die neuen Räumlichkeiten der Integrierten Leitstelle in Karlsruhe in Betrieb genommen. Darin nehmen rund um die Uhr besonders geschulte Disponenten Notrufe entgegen und koordinieren die Rettungseinsätze.

Zusätzlich zu den Maßnahmen zur Gefahrenabwehr (Feuerwehr und Rettungsdienst) werden der Krankentransport sowie der ärztliche Bereitschaftsdienst durch die Integrierte Leitstelle koordiniert. Jährlich kommt es zu ca. 130.000 Rettungs- und Krankentransport-Einsätze des ärztlichen Bereitschaftsdienstes und 14.500 Feuerwehreinsätzen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. 

Personal

35 hochqualifizierte Mitarbeiter des Rettungsdienstes und 29 Mitarbeiter der Feuerwehr arbeiten rund um die Uhr an bis zu 13 Arbeitsplätzen gleichzeitig in den Räumlichkeiten der ILS. Es sind speziell geschulte und ausgebildete Mitarbeiter, die über entsprechende Ortskenntnis und über langjährige Erfahrung im Rettungsdienst verfügen. Im Bereich Notfallrettung & Krankentransport sind 270 hauptamtliche sowie 50 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz. 

 

 

Wir sind zertifiziert!

Rettungsdienst, Krankentransport und integrierte Leitstelle-Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Karlsruhe zertifiziert nach DIN ISO 9001

www.quacert.de

Versorgungsbereich der RLS-Karlsruhe

Größter Rettungsdienstbereich in Baden-Württemberg

  • Fläche: 1.248 km²
  • Tägliche Fahrzeugbewegung auf den Autobahnen BAB 5 u. BAB 8 ca. 200.000
  • Tägliche Einpendler in den Stadt- u. Landkreis ca. 60.000

ILS-Karlsruhe koordiniert Einsätze von:

  • 56 Rettungs- und Krankenwagen in 16 Rettungswachen
  • 7 Notarzteinsatzfahrzeugen
  • 1 Kindernotarzt
  • 1 Intensiv-Rettungswagen
  • 76 Notfallhilfen vor Ort
  • 8 Schnelleinsatzgruppen
  • 104 Sanitätsbereitschaften
Ebenfalls koordiniert die ILS-Karlsruhe alle Feuerwehr-Einsätze im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Einsatzzahlen im Bereich Notfallrettung, Krankentransport und ärztlicher Bereitschaftsdienst sowie Feuerwehr im Jahr 2018

  • Über 130.000 Einsätze in Notfallrettung, Krankentransport und ärztlicher Bereitschaftsdienst
  • Täglich sind das ca. 350 Einsatzaufträge
  • über 465.000 Telefongespäche
  • über 2 Mio Kilometer
  • 14.500 Einsätze der Feuerwehr