rotkreuzkurs-eh-sport-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH beim SportErste Hilfe beim Sport

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Rotkreuz-Kurse
  3. Rotkreuzkurs EH beim Sport

Rotkreuzkurs EH Sport

Ansprechpartnerin

Elvira Ismail  Tel: 07251 922 122
elvira.ismail@drk-karlsruhe.de Am Mantel 3 76646 Bruchsal

Der Rotkreuzkurs EH Sport wendet sich besonders an alle aktiven Sportler, deren Betreuer, Übungsleiter, Trainer, usw. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Themen und Anwendungen

Erste Hilfe für Sportgruppen, DRK, Erste Hilfe DRK e.V., OE 35, Dienstleistungs- und Database-Marketing, In-und Ausland, auf Dritte

Sport ist eine beliebte und weit verbreitete Freizeitaktivität, die ständig neue Anhänger für sich begeistern kann. Leider kommt es dabei immer wieder zu Verletzungen und Unfällen. In unserem speziellen Erste Hilfe Lehrgang für Sportler geht es darum, vor unnötigen Gefahren zu warnen und praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu vermitteln, mit denen Folgeerscheinungen von Sportunfällen, wie Sportschäden oder bleibende Invalidität, gekonnt vermieden werden können. 

In diesem Lehrgang lernen Sie die typischen Verletzungen im Sportbereich kennen. Sie besprechen Maßnahmen, um Verletzungen zu vermeiden und lernen, wie Sie erlittene Verletzungen fachmännisch versorgen können.

Zum Beispiel:

  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Überlastungsschäden
  • Störung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
  • Versorgung von Verletzungen
  • Vermeiden von Sportunfällen

Bitte beachten Sie:

  • Haben Sie grippeähnliche Symptome? (z.B. Fieber, Schnupfen, Husten, Infekt bedingte Atemnot)
    Sollten Sie diese Frage mit JA beantworten, dürfen wir Sie leider nicht an unseren Seminaren teilnehmen lassen.

    Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar:
  • Original einer Impfdokumentation über eine vollständige Impfung (plus 14 Tage nach Impfung)
  • Bescheinigung über einen mittels PCR-Test vergangene und genesene bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate)

    Alternativ:
  • Bescheinigung über einen negativen Antigen-Schnelltest muss vorgelegt werden, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf