EH-Senioren-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Rotkreuzkurs für SeniorenErste Hilfe für Senioren

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Rotkreuz-Kurse
  3. Rotkreuzkurs für Senioren

Rotkreuzkurs EH für Senioren

Ansprechpartnerin

Elvira Ismail  Tel: 07251 922 122
elvira.ismail@drk-karlsruhe.de Am Mantel 3 76646 Bruchsal

Ältere Menschen nehmen oft fremde Hilfe ungern an und denken, dass akute gesundheitliche Probleme, die von alleine gekommen sind, auch wieder von alleine weggehen. Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen gibt. Der letzte Erste-Hilfe-Kurs ist dann schon ziemlich lange Zeit her. In unserem Erste-Hilfe-Lehrgang speziell für Senioren und alle Junggebliebenen möchten wir folgende Schwerpunkte besprechen.

Rotkreuzkurs EH Senioren bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Themen

  • Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Schlaganfall
  • Atemnot
  • Herzinfarkt
  • Knochenbrüche nach Stürzen
  • Vermittlung und Üben der aktuellen Stabilen Seitenlage
  • Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Sinn und Zweck eines Funkfingers (Hausnotruf)

Bitte beachten Sie:

  • Haben Sie grippeähnliche Symptome? (z.B. Fieber, Schnupfen, Husten, Infekt bedingte Atemnot)
    Sollten Sie diese Frage mit JA beantworten, dürfen wir Sie leider nicht an unseren Seminaren teilnehmen lassen.

    Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar:
  • Original einer Impfdokumentation über eine vollständige Impfung (plus 14 Tage nach Impfung)
  • Bescheinigung über einen mittels PCR-Test vergangene und genesene bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate)

    Alternativ:
  • Bescheinigung über einen negativen Antigen-Schnelltest muss vorgelegt werden, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf