Im Porträt: Helfer und Projekte des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
Hauptamtliche StellenHauptamtliche Stellen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Stellenangebote
  3. Hauptamtliche Stellen

Hauptamtliche Stellen des DRK Karlsruhe

Willkommen auf der Stellenbörse des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V.

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Medizinisches Assistenzpersonal (VZ/TZ)

Stellenbeschreibung

Für die medizinische Betreuung in unserer DRK-Flüchtlingsunterkunft suchen wir ab sofort engagierte MitarbeiterInnen zur medizinischen Betreuung von Asylsuchenden.

In unserer Einrichtungen arbeiten Sie mit Personen, die aus verschiedenen Herkunftsländern (überwiegend Balkan, Syrien, Irak, Afghanistan, Afrika) stammen und die ihre Heimat verlassen mussten. Da wir eine Karlsruher LEA-Unterkunft sind, ist die Verweildauer der Flüchtlinge sehr unterschiedlich und kann von wenigen Tagen oder Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. In unserer Einrichtung sind bis zu 200 Personen untergebracht. Etwa ein Drittel davon sind schwangere Frauen und Wöchnerinnen oder Kranke/pflegebedürftige Personen, die jeweils mit ihren engsten Familienmitgliedern bei uns untergebracht sind.

Ziele

Die med. Grundversorgung und Pflege der Asylsuchenden ist sichergestellt, die Patientendaten dokumentiert und medizinische Notfälle werden professionell gehandhabt.

Tätigkeitsbeschreibung

Wir bieten Rund um die Uhr Betreuung für die Bewohnerinnen und Bewohner. Die Schwerpunkte der täglichen Arbeit des medizinischen Assistenzpersonals sind u.a.:

  • Einsatz im Schichtbetrieb, inklusive Nacht- und Wochenendschichten sowie Feiertagsarbeit
  • Ermittlung des Pflegebedarfs der Bewohner und soweit möglich deren pflegerische Versorgung
  • Durchführen von Sprechstunden, Dokumentation der Patientendaten, Vermittlung zu Ärzten, Kliniken, Hebammen
  • Enge Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen HelferInnen, den KollegInnen der Alltagsbetreuung, den Hebammen, der Sozial- und Verfahrensberatung und anderen Partnern im Haus
  • Mitarbeit an bereichsübergreifenden Projekten zur Versorgung der Bewohner
  • Ausführung andere Arbeitsprozesse auf Aufforderung / Vertretung anderen Mitarbeiter
  • Notfallmanagement, Transportkoordination

Anforderungen

  • Ausbildung zur Krankenschwester / KrankenpflegerIn / ArzthelferIn oder ähnliche Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der medizinischen Betreuung oder Pflege von Asylsuchenden
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
  • Sensibilität und Fähigkeit auf die vielfältigen Bedürfnisse von schwangeren, kranken oder eingeschränkten Menschen aus anderen Herkunftsländern einzugehen
  • Interkulturelle Offenheit, Stressresistenz, Team- und Konfliktfähigkeit setzen wir voraus
  • fremdsprachliche Kompetenz deutsch/englisch/französisch sowie arabisch/farsi/kurdisch/serbisch von Vorteil aber kein Muss

Unsere Leistung für Sie

  • eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten Gebiet
  • Entlohnung nach DRK-Tarifvertrag in E5-E7 bei entsprechender Qualifikation
  • Weiterbildungen

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

Kontakt

Arbeitgeber: DRK Christian-Griesbach-Haus
Ort: Sophienstraße 193, 76185 Karlsruhe
Ansprechpartner: Katrin Huber (Katrin.Huber@drk-karlsruhe.de, Telefon: 0179 913 68 00) bzw. Emily Haeusler (Emily.Haeusler@drk-karlsruhe.de, Telefon: 0176 81 86 90 91)
E-Mail: Katrin.Huber@drk-karlsruhe.de
Veröffentlicht am: 27.05.2018

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben


Möchten Sie Menschen in Not helfen? Helfer gesucht!

Die beste Ausrüstung nützt nichts ohne ehrenamtliche Helfer! Deshalb brauchen wir sie. Haben sie Interesse an der Notfallmedizin und Spaß daran, mit modernster Rettungsausrüstung zu arbeiten? Dann sind sie bei uns genau richtig! Egal ob als Sanitätshelfer in der Bereitschaft, oder als Helfer der Notfall-hilfe, bei uns ist eine abwechslungsreiche und sinnvolle Freizeit sicher. Beim DRK lernen sie, im Notfall die richtigen Maßnahmen zu treffen, und vielleicht gerade im Rahmen der Notfallhilfe ein Menschenleben zu retten. Auch für Notfälle in ihrem privaten Umfeld sind sie so bestens vorbereitet. Die ehrenamtlichen Mitglieder treffen sich alle ein bis zwei Wochen, meist unter der Woche abends. Gerne stellen wir Ihnen auch Kontakt zu Ihrem DRK vor Ort her.

Neben medizinischen Fortbildungen stehen Übungen mit Einsatzfahrzeugen, realistische Fallbeispiele oder einfach auch die Kameradschaftspflege auf dem Programm. Interesse? Dann schauen Sie doch einfach mal bei Ihrem Roten Kreuz vorbei.