Buch-Tipp: Luise von BadenEinkaufs-Service

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Buch-Tipp
  3. Buch-Tipp: Luise von Baden

Buch-Tipp: Luise von Baden - Die vergessene Mutter des Roten Kreuzes

Mit „Luise von Baden“ erscheint ein besonderes Buch, das die Rotkreuzgeschichte entscheidend verändern könnte.

Ansprechpartner

Aksana Novikova

Tel: 0721 955 95 181
aksana.novikova(at)drk-karlsruhe.de

Ettlinger Straße 13
76137 Karlsruhe

 "Für die wichtige Rolle, die Luise bei der Entstehung des Roten Kreuzes spielte, erfuhr sie zu ihren Lebzeiten höchste nationale und internationale Auszeichnungen, u.a. ihr zu Ehren die Abhaltung der IV. Internationalen Rotkreuzkonferenz in Karlsruhe. Umso unverständlicher und empörender fand ich es, dass Luise quasi durch den „Rost der Geschichte“ gefallen ist. Die historische Rolle Luises bei der Entstehung des Roten Kreuzes richtigzustellen, ist das Ansinnen meines Buches.“

Kurt Bickel

Ansprechpartner

Melina Franke

Tel: 0721 955 95 186
melina.franke(at)drk-karlsruhe.de

Ettlinger Straße 13
76137 Karlsruhe

Die Enthüllung der Büste Luise von Baden