Banner_Oktoberfest2021.jpg

Hier gelangen Sie zur Oktoberfest-Aktion

Weiterlesen
ServiceZeit_Mehr_wie_eine_Haushaltshilfe.jpg

Mehr Informationen zur DRK-SerivceZeit hier:

Weiterlesen
FSJ_BFD_gesucht_neon_NEU.jpg

Wir suchen Freiwilligendienstleistende

Weiterlesen
Liga_Banner_Homepage.jpg
Startseite KVStartseite KV

Das DRK in Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Ettlingen und Umgebung

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Karlsruhe!

Das Rote Kreuz ist weltweit bekannt. Sie kennen es durch unsere Erste-Hilfe-Kurse, unsere Rettungsfahrzeuge oder Sie haben sogar schon einmal Blut gespendet. Wir haben vielfältige Angebote für die Jugend oder junge Familien, wie z.B. unsere Schulsanitätsdienste.

Auf unseren Internet-Seiten finden Sie Informationen über uns und unsere vielfältigen Angebote. Sie erfahren mehr darüber, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können. Und natürlich sagen wir Ihnen auch, wie Sie sich selbst beim Roten Kreuz engagieren können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Sie.


Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben großen Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Die Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung ist hoch und uns erreichen viele Anfragen - vielen Dank dafür!

Wir bitten allerdings um Verständnis dafür, dass derzeit keine Sachspenden angenommen werden können.

Offizielle Hilfeersuchen an das Land Baden-Württemberg über das Innenministerium sind aktuell nicht gestellt. Das Lagezentrum steht mit den DRK-Leitungsgruppen aus NRW und Rheinland Pfalz in Kontakt bzgl. weiterer Personal- und Ressourcenanforderungen zur Unterstützung und Ablösung von DRK-Kräften.

Das DRK bittet um Spenden für die betroffenen Menschen: 

IBAN: DE63370205000005023307

BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Hochwasser


Schulung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2

In einer Schulung vermitteln wir Ihnen theoretische Kenntnisse und die praktische Handhabung der Schnelltests.
U.a. die Rechtsgrundlagen, die Voraussetzungen, den Ablauf und die Durchführung eines Antigen-Schnelltests.

Weitere Informationen und die Termine finden Sie  >>hier<<.


Aktuelles

28.09.2021

Flehinger DRK stellt neues Notfallhilfe-Einsatzfahrzeug in Dienst

Die Bereitschaft des DRK-Ortsverein Flehingen e.V. hat in der vergangenen Woche ihr neues Notfallhilfe-Einsatzfahrzeug vom Fahrzeugausbauer MfBSchuhmann in Menzingen entgegengenommen und in Dienst gestellt. Dabei handelt es sich um ein KFZ der Marke Baic von der Kfz-Werkstatt Michael Walczok in Oberderdingen-Flehingen. Weiterlesen

24.09.2021

Blut spenden. Leben retten.

Nächster Blutspendetermin ist heute. Weiterlesen

23.09.2021

Der neue Jugendrotkreuz-Ausschuss des DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. stellt sich vor

Am 17. September 2021 hat im DRK-Ausbildungszentrum Karlsruhe-Grötzingen die diesjährige JRK-Vollversammlung stattgefunden. 30 Delegierte aus 18 Ortsvereinen hatten sich dort eingefunden, um eine neue Kreisjugendleitung und den JRK-Ausschuss für die kommenden 4 Amtsjahre zu wählen. Weiterlesen

22.09.2021

DRK wählt neue Spitze

Münzesheim. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung hatte der DRK-Ortsverein Münzesheim aufgrund mehrerer neu zu besetzender Ämter einberufen. Weiterlesen

22.09.2021

Mitmachen und Gewinnen!

4 x Eintrittskarten für den Europa Park* Weiterlesen

17.09.2021

DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. gratuliert Notfallsanitäter Azubis zur bestandenen Prüfung

Grund zum Feiern gab es diese Woche beim DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V.. Zwölf NotfallsanitäterInnen haben ihre Abschlussprüfung zum NotfallsanitäterIn erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen

17.09.2021

Blut spenden. Leben retten. 20.09 - 26.09.2021

Blutspendentermine von 20.09 - 26.09.2021 Weiterlesen

17.09.2021

#MehrWERTstiften

– Eine gemeinsame Kampagne der Liga der freien Wohlfahrtspflege und des DGB   Weiterlesen

10.09.2021

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 11. September 2021: DRK mahnt zum Helfen statt Gaffen

Bei Rettungseinsätzen zählt bekanntermaßen jede Minute. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Ersthelfende und Rettungskräfte bei ihrem Einsatz durch Schaulustige behindert werden. „Es ist nicht nur eine ethische Frage, in einem Notfall nicht zu gaffen und keine Fotos oder Videoaufnahmen zu machen. Es ist entscheidend für den Rettungseinsatz und unter Umständen lebenswichtig, dass sowohl freiwillige Ersthelfende als auch professionelle Einsatzkräfte so schnell wie möglich und ungehindert Hilfe leisten können“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages am… Weiterlesen

10.09.2021

Blut spenden. Leben Retten.

Blutspendetermine vom 13.09.2021 - 19.09.2021 Weiterlesen