EH_Hund.jpg
Rotkreuzkurs EH am HundRotkreuzkurs EH am Hund

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Rotkreuz-Kurse
  3. Rotkreuzkurs EH am Hund

Rotkreuzkurs EH am Hund

Ansprechpartnerin

Elvira Ismail  Tel: 07251 922 122
elvira.ismail@drk-karlsruhe.de Am Mantel 3 76646 Bruchsal

In vielen Bereichen der DRK-Arbeit werden Hunde als Helfer eingesetzt. Hunde besuchen ältere Mitbürger in Heimen, Hunde suchen und retten vermisste Menschen, Hunde retten sogar Ertrinkende. Hunde führen oder begleiten blinde oder sehbehinderte Menschen.

Kursinhalte

  • Blutstillung, Wundbehandlung und Fremdkörperentfernung
  • Verbände bei -Pfoten-, Ohr- und Bissverletzungen, -Schnittwunden
  • Versorgung von Knochenbrüchen und Bauchverletzungen
  • Maßnahmen bei Vergiftungen und Insektenstichen
  • Fiebermessen, Pulskontrolle und Medikamentengabe
  • Korrekter Transport verletzter Tiere inklusive Maßnahmen zum  Eigenschutz
  • Maßnahmen bei Magendrehungen, Hitzschlag und Erfrierunge
  • Erkennen von Stresssymptomen und Überforderung bei Hunden
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Rechts- und Versicherungsfragen


Dauer: Jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr
Zusätzliche Kurse ab 10 Teilnehmer nach Absprache möglich.

Bitte beachten Sie:

  • Haben Sie grippeähnliche Symptome? (z.B. Fieber, Schnupfen, Husten, Infekt bedingte Atemnot)
    Sollten Sie diese Frage mit JA beantworten, dürfen wir Sie leider nicht an unseren Seminaren teilnehmen lassen.

    Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar:
  • Original einer Impfdokumentation über eine vollständige Impfung (plus 14 Tage nach Impfung)
  • Bescheinigung über einen mittels PCR-Test vergangene und genesene bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate)

    Alternativ:
  • Bescheinigung über einen negativen Antigen-Schnelltest muss vorgelegt werden, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf

Nach Absprache darf der eigene Hund mitgebracht werden.
Für Verpflegung ist selbst zu sorgen.

 

In Kooperation mit Physiotherapie-Praxis für Hunde