Kita, DRK, Kindergruppe, Eram Foto: M. Eram / DRKS
Babysitterausbildung und -vermittlungBaby-Betreuer-Ausbildung und Vermittlung

Babysitterausbildung und -vermittlung

Ansprechpartner

Janine Topel

Tel: 0721 955 95 181
janine.topel@drk-karlsruhe.de

Ettlinger Straße 13
76137 Karlsruhe

Verschiedene DRK Kreis- und Ortsverbände haben einen Babysitter-Vermittlungsdienst eingerichtet, um Familien bei der Suche nach geschulten und zuverlässigen Babysittern zu unterstützen. Unsere Vermittlung ist gemeinnützig.

Mütter und Väter brauchen gute Babysitter:

  • zur Entlastung im Alltag
  • zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • um alle nötigen Termine und Besorgungen erledigen zu können
Babysitter, DRK, Kinder
Foto: P. Citoler / DRK

Was ist bei der Betreuung von (Klein-)Kindern an? Was muss man machen, wenn ein Kleinkind schreit? Was machen, wenn ein Kind plötzlich Nasenbluten bekommt oder sich anderweitig verletzt? Dies sind nur wenige Fragen, die die Jugendlichen ab 14 Jahren in der Babysitterausbildung des DRK beschäftigen werden.

Diese Ausbildung ist gezielt für junge Erwachsene, die sich bereit erklären, Kinder zu betreuen. Erlernt werden die wichtigsten Grundlagen: die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, altersgerechte Spielanregungen, das Verhalten in schwierigen Situationen und das Erkennen von Unfallgefahren bzw. Maßnahmen zur Unfallverhütung.

Zum erfolgreichen Kursabschluss erhalten die Jugendlichen ein DRK-Babysitterzertifikat.

DRK, Babysitting
Foto: S. Freiling / DRK

Die Babysitter

  • sind im Alter zwischen 14 und 27 Jahren.
  • haben alle einen DRK-Babysitterkurs mit Zertifikat erfolgreich abgeschlossen und besitzen Grundkenntnisse in:
    • Spielpädagogik, Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern
    • Entwicklung des Kindes
    • Erste Hilfe bei Krankheit und Unfall
    • Rechte und Pflichten eines Babysitters
    • Säuglingspflege

Babysitter Vermittlungsdienst

Wir haben einen Babysitter-Vermittlungsdienst eingerichtet, um Familien bei der Suche nach geschulten und zuverlässigen Babysittern zu unterstützen.

» zum Vermittlungsdienst

Dateien zum Herunterladen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.