Andrea_u._Andy.jpg
RTWneu.jpg
StartseiteStartseite

Das DRK in Karlsruhe, Bruchsal, Ettlingen und Umgebung

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Karlsruhe!

Das Rote Kreuz ist weltweit bekannt. Sie kennen es durch unsere Erste-Hilfe-Kurse, unsere Rettungsfahrzeuge oder Sie haben sogar schon einmal Blut gespendet. Wir haben vielfältige Angebote für die Jugend oder junge Familien, wie z.B. unsere Schulsanitätsdienste oder auch die Babysitterkurse.

Auf unseren Internet-Seiten finden Sie Informationen über uns und unsere vielfältigen Angebote. Sie erfahren mehr darüber, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können. Und natürlich sagen wir Ihnen auch, wie Sie sich selbst beim Roten Kreuz engagieren können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Sie.



Aktuelles

16.11.2018

Wir üben die Katastrophe - Zugunglück am Rollenbergtunnel

900 Teilnehmer, eine abgesperrte Bundesstraße, ein abgesperrter Bahntunnel auf der Schnellfahrstrecke, Blaulicht, Flutlicht, das volle Programm: In der Nacht von Samstag auf Sonntag üben wir zusammen mit der #Feuerwehr, der #DeutschenBahn und der #Polizei den Ernstfall. Weiterlesen

16.11.2018

Hilfe für Sophie - Werde Stammzellspender!

Die 2-Jährige Sophie ist an Blutkrebs erkrankt. Nach sechs Chemotherapien steht fest, dass eine Stammzellspende ihre Einzige Überlebenschance ist. Weiterlesen

14.11.2018

SSD-Rucksackübergabe im Walafrid-Strabo-Gymnasium

Im Oktober 2019 startete das Walafrid-Strabo-Gymnasium in Rheinstetten-Mörsch mit einem Schulsanitätsdienst in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. unter der Leitung von Miriam Marz mit 28 Schülerinnen und Schülern in Form einer EH-AG. Schulsanitätsdienst geht weit über Erste Hilfe hinaus: Schulsanitäter/innen übernehmen Verantwortung für ihre Mitschüler/innen. Sie sind bei Unfällen in der Schule als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und informieren, wenn nötig den Rettungsdienst. Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und... Weiterlesen

12.11.2018

DRK-Wettersbach erneuert und ergänzt die Rettungsschilder um Wettersbach

Am 11.11 wurden die ersten Rettungsschilder auf der Gemarkung ausgetauscht. Die neuen Rettunggschilder verfügen eine neue Beschichtung, sowie die Notrufnummer, sind einige der Veränderungen. Außerdem waren einige der alte Schilder völlig ausgebleicht. Weiterlesen

12.11.2018

Das DRK-Forchheim bedankt sich bei seinen ehrenamtlichen Mitgliedern

Das DRK Forchheim blickt zurück auf 63 Jahre Vereinsgeschichte. Diese Geschichte wird aber nur lebendig, wenn es Menschen gibt die diese mit Leben füllen. Genau um diese Menschen ging es an dem Ehrungsabend. Weiterlesen

12.11.2018

Jugendrotkreuz Eggenstein-Leopoldshafen im Kletterzentrum Karlsruhe THE ROCK

Das Jugendrotkreuz Eggenstein-Leopoldshafen will hoch hinaus. Beim gemeinsamen Gruppenabend in der Kletterhalle THE ROCK in Karlsruhe ist Teamwork gefragt. Weiterlesen

12.11.2018

3. Hohenwettersbacher Adventsmarkt mit Tannenbaum-Märktle des DRK

Christbaum kaufen im Ort – und Gutes tun! Erlös für unsere wertvolle DRK-Arbeit in Hohenwettersbach. Kommen Sie zu unserem Tannenbaum-Märktle …       Weiterlesen

12.11.2018

Notruf via Armbanduhr

Die Situation kennen viele Menschen, sei es direkt oder indirekt. Man wird älter, hat Bedenken in der eigenen Wohnung zurecht zu kommen – möchte aber in den gewohnten vier Wänden bleiben. Dann kommen die Kinder und preisen den Eltern die technische Einrichtung „Notruf“ an, die das erlaubt, was man will, aber vor deren Nutzung man noch etwas Bedenken hat. Indes ist die Sache so: Notruf erlaubt lange noch im Alter das Wohnen zu Hause, denn Hilfe ist im Notfall immer sehr rasch gewährleistet, und er ist einfach zu bedienen. Weiterlesen

12.11.2018

Tag der offenen Tür in der DRK-Notrufzentrale in Bruchsal

Faszinierende Fakten, spannende Arbeitsabläufe und beeindruckende Ausstellung – am 9. November öffnete bereits zum zweiten Mal die DRK-Notrufzentrale ihre Pforten, um den Interessenten die Veränderungen und die Arbeit näher zubringen. Weiterlesen

06.11.2018

„Erst wenn`s fehlt, fällt`s auf!“ - Zur Blutspende gibt es keine Alternative

Bei der Fotoaktion mitmachen und eine von fünf Polaroid Sofortbildkameras gewinnen Weiterlesen

  • Geschichte

    Die Idee, Menschen zu helfen, ohne auf Religion oder Nationalität zu achten, geht auf den Schweizer Henry Dunant zurück.
    Weiterlesen