Eine Seniorin empfängt ihre Essenslieferung durch einen DRK-Mitarbeiter. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Essen auf Rädern KarlsruheEssen auf Rädern Karlsruhe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Essen auf Rädern Karlsruhe

Essens-Liefer-Dienst

Ansprechpartner

Andrea Welker

Tel: 0721 955 95 175
andrea.welker@drk-karlsruhe.de

Ettlinger Straße 13
76137 Karlsruhe

Bestellabwicklung

  • Telefonische Bestellannahme
    Mo. bis Fr. 8-16:00 Uhr
  • Lieferung an 7 Tagen in der Woche inkl. Feiertags
  • Lieferung für den gewünschten Tag bei Bestellung bis 11:00 Uhr am Vortag

Möchten Sie gerne Essen geliefert bekommen?
Unser Essens-Liefer-Dienst liefert das Mittag-Essen zu Ihnen nach Hause.
Dieser Essens-Liefer-Dienst heißt:
Essen auf Rädern.
Es gibt jeden Tag ein anderes Essen.
Auch wenn Sie besondere Bedürfnisse haben.

Das Angebot

Wir bieten Ihnen 2 Möglichkeiten:

  • wir liefern Ihnen jeden Tag ein warmes Essen zur gleichen Zeit.
  • Wir liefern Ihnen eingefrorenes Essen.

In diesem Paket erhalten Sie Essen für eine ganze Woche.

Sie bereiten es zu Hause selbst zu.
Sie können auch extra Angebote wählen:

  • Vorsuppen.
  • Salate.
  • Nachtisch.

Die extra Angebote können in jeder Region anders sein.

Warm oder gefroren?
Das entscheiden Sie selbst.

Gefrorenes Essen

  •  Sie wählen jeden Tag selbst Ihr Essen aus.
  • Sie wählen auch die Uhrzeit für Ihr Mittag-Essen selbst.
  • Sie machen Ihr Essen selbst.
  • Gefrorenes Essen ist für Sie billiger.

Warmes Essen 

  • Das Essen wird Ihnen fertig und warm geliefert.
  • Sie müssen nichts selbst machen.
  • Sie bekommen das Mittag-Essen jeden Tag zur gleichen Zeit.
  • Unser Mitarbeiter kann Ihnen helfen.

Heißauslieferung

  • bietet den Vorteil, dass die Zubereitungszeit in der Mikrowelle oder im Backofen entfällt.
  • Der Kunde hat täglich zur gleichen Zeit Kontakt zu unseren Mitarbeiter*Innen und
  • kann Hilfestellungen z.B. beim Öffnen der Menüschale annehmen.   
  • Wählen Sie aus wöchentlich wechselnden Speisenplänen (Hauptgerichte, Suppen, Salate, Desserts)
  • tägliche Anlieferung, inkl. feiertags 
  • Nutzen Sie den Service je nach Bedarf an bis zu sieben Tagen in der Woche 
  • keine vertragliche Bindung

Tiefkühlfrische Anlieferung

  • bietet den Vorteil spontan entscheiden zu können, welches Menü zu welcher Uhrzeit an welchem Tag bereitet wird.
  • Da das Menü nicht warmgehalten werden muss, gibt es Qualitätsvorteile und
  • einen Preisvorteil.
  • Wählen Sie aus 200 Tiefkühlgerichten, individuell zusammengestellt oder als Wochen- bzw. Mini-Paket
  • wöchentliche Anlieferung
  • Flexible Zubereitung zu Haus im Ofen oder der Mikrowelle
  • keine vertragliche Bindung
Essen auf Rädern
Foto: apetito
Essen auf Rädern
Foto: apetito

Speisepläne zum herunterladen

Jetzt unser Testangebot ausprobieren

Wir sind von der Qualität unseres Menüs uns unserem Service überzeugt. Gerne bieten wir Ihnen ein kostenloses Probiermenü an. 

So einfach geht's:

  • Sie rufen an: 0721 955 95 175
  • Wir schicken Ihnen den Speiseplan zu
  • Sie geben Ihre Bestellung telefonisch bei uns auf (siehe Öffnungszeiten)
  • Wir liefern Ihr Wunsch-Menü zum vereinbarten Tag - kostenfrei

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Hinweis: Sie können uns natürlich auch außerhalb unserer Sprechzeiten über unser Kontaktformular erreichen.

Spezielle Kostformen im Überblick

  • Vegetarische Kost

    Bei der vegetarischen Ernährungsweise werden neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur Produkte vom lebenden Tier verzehrt (Eier, Milch, Honig). Auf Fleisch und Fisch wird bei dieser Ernährungsform gänzlich verzichtet.

  • Cholesterinarme Kost (< 100 mg)

    Wurst, Fleisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Fertignahrungsmittel und versteckte Fette wirken sich ungünstig auf den Fettstoffwechsel aus und sorgen für einen zu hohen Cholesterinspiegel. Dieser lässt sich mit einer Ernährungsumstellung senken: Weg von einer fett- und tiereiweißreichen Ernährung, hin zu einem eher mediterranen Speiseplan mit viel Fisch, Obst und Gemüse. Die Gerichte unseres Menüservice enthalten weniger als 100mg Cholesterin und maximal 35g Fett.

  • Vollkost

    Bei der Vollkost wird darauf geachtet, dass zu viel Fett, Zucker, Salz oder eine insgesamt zu einseitige Ernährung vermieden wird.

    Die Vollkost enthält alle ausgewogenen Anteile an Kohlenhydraten, Proteinen, Lipiden, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, dabei wird der individuelle, tägliche Energiebedarf berücksichtigt.

  • Schonkost / leichte Kost

    Die Schonkost ist eine spezielle Kostform, bei der aus gesundheitlichen Gründen auf bestimmte Lebensmittel verzichtet wird, die eine jeweilige Krankheit begünstigen (insbesondere Magen-Darm-Beschwerden und Leber- und Gallenerkrankungen). Hierbei wird auf Lebensmittel, die stark blähfördernd oder schwer verdaulich sind (z.B. Hülsenfrüchte, Räucherwaren, Pilze und Kohl ) sowie scharfe Gewürze verzichtet. Durch diesen Verzicht werden die Verdauungs-organe geschont. Bei der Schonkost kommen überwiegend leicht verdauliches Gemüse, mageres Fleisch, Brot und Obst auf den Speiseplan.

  • Salzreduzierte Kost

    Bei dieser Ernährungsform wird weitgehend auf salzreiche Lebensmittel verzichtet und ergibt sich unter anderem aus einer eingeschränkten Zufuhr von Kochsalz. Die Ernährungsform ist vollwertig und ausgewogen, gewürzt mit Kräutern und erreicht einen Grenzwert von nur ca. 2g Kochsalz pro Menü. Eine salz- bzw.  natriumarme Ernährung ist geeignet für Menschen mit Bluthochdruck und / oder Nierenerkrankungen.

  • Diabetiker

    Nach aktuellem wissenschaftlichem Kenntnisstand gelten für Diabetiker ohne Nebenerkrankungen die gleichen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung, wie für die Allgemeinbevölkerung. Früher wurde Zucker strikt verboten und Diabetiker-Lebensmittel mit Zuckeraustauschstoffen / Süßstoffen gesüßt. Heute ist Zucker auch für Diabetiker (wie für Nicht-Diabetiker) in kleinen Mengen (über den Tag verteilt) erlaubt. Allerdings sollte er nicht pur, sondern „verpackt“ (z.B. in Kuchen, Nachtisch) verzehrt werden. Unsere Menüs sind zuckerarm und enthalten nicht mehr als 35g Fett. Zu allen Menüs erhalten Sie Informationen zum Kohlenhydratgehalt und der Anzahl der Broteinheiten (BE).

  • Allergien / Spezielle Ernährungsbedürfnisse

    Zudem bieten wir Menüs für Menschen an, die an einer Lebensmittelunverträglichkeit, wie z. B. Allergien oder Intoleranz, leiden. Häufige Auslöser sind beispielsweise Gluten oder Laktose (Milchzucker). Die Menüs, die frei davon sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Oftmals können wir Ihnen ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Speisenangebot anbieten. Fragen Sie nach!

  • Hochkalorische Suppen

    Mangelernährung im Alter stellt ein zunehmend relevantes Problem dar. Die hochkalorischen und herzhaften Suppen, mit viel Energie und hochwertigem Eiweiß  bieten die ideale Lösung bei Mangelernährung und deren Vorbeugung. Sie sind auch eine schmackhafte Abwechslung zum Abendessen.

  • Kau- und Schluckbeschwerden

    Für alle, denen es schwer fällt zu kauen oder zu schlucken, bekommen die Mahlzeiten eine neue, vielschichtige Bedeutung. Bekanntlich isst das Auge ja mit! Daher haben die Menüs eine dem ursprünglichen Lebensmittel nachempfundene, natürliche Optik. Die Gerichte sind sehr schmackhaft und helfen, eine ausgewogene Ernährung zu sichern. Die Freude am Essen kehrt zurück, denn die pürierten Menüs haben eine gleichmäßige, glatte Konsistenz, ganz ohne Stückchen und erleichtern so das Schlucken.

Preise

Die Preise für gefrorenes und warmes Essen sind verschieden.
Bitte fragen Sie nach den Preisen beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.
Diät-Essen und besonderes Essen
Sie bekommen jeden Tag ein anderes Essen.
Auch wenn Sie besondere Bedürfnisse haben.

Zum Beispiel:

  • Bei Diabetes.
  • Bei Magen-Darm-Beschwerden.
  • Wenn Sie schlecht schlucken können.
  • Wenn Sie eine Allergie haben.
  • Wenn Sie aus einem anderen Grund ein besonderes Essen brauchen.

Bitte fragen Sie beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Wollen Sie helfen?
Wir freuen uns über Ihre Hilfe.

Suchen Sie einfach nach Ihrer Post-Leit-Zahl.
So finden Sie schnell einen Ansprech-Partner.

Helfen Sie dem Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.

Essen auf Rädern Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

  • Regionale Zuständigkeit des Kreisverband Karlsruhe

    Das Deutsche Rote Kreuz gehört zu den bundesweit führenden Anbietern des Menü-Services (Essen auf Rädern). Die Leistungserbringung erfolgt vor Ort durch den für Sie zuständigen Kreisverband. Der DRK Kreisverband Karlsruhe ist für die folgenden Gebiete im Raum Karlsruhe und Bruchsal zuständig:

    PLZ-Gebiet Ortschaft
    68753Waghäusel
    68794Oberhausen-Rheinhausen
    75015 Bretten
    75038 Oberderdingen
    75045 Walzbachtal
    75053 Gondelsheim
    75056 Sulzfeld
    75057 Kürnbach
    75059 Zaisenhausen
    76275 Ettlingen
    76287 Rheinstetten
    76297 Stutensee
    76228 Stuferich, Hohenwettersbach, Palmbach,Wolfartsweier, Grünwettersbach
    76227 Durlach
    76307 Karlsbad
    76316 Malsch
    76327 Pfinztal
    76337 Waldbronn
    76344 Eggenstein-Leopoldshafen
    76351 Linkenheim-Hochstetten
    76356 Weingarten
    76359 Marxzell
    76646 Bruchsal
    76661 Philippsburg
    76669 Bad Schönborn
    76676 Graben-Neudorf
    76684 Östringen
    76689 Karlsdorf-Neuthard
    76694 Forst
    76698 Ubstadt-Weiher
    76703 Kraichtal
    76706Dettenheim
    76707 Hambrücken
    76709 Kronau

    Sollte Ihr PLZ-Gebiet außerhalb unseres Zuständigkeitsbereiches liegen – kein Problem. Gerne suchen unsere Mitarbeiter den zuständigen Kreisverband für Sie heraus oder Sie suchen direkt Online Ihren zuständigen Kreisverband heraus: Suchdienst Menübringdienst DRK.