Der DRK Hausnotruf. Foto: A. Zelck/ DRKS
DRK-RauchmelderDRK-Rauchmelder

DRK-Rauchmelder - Mehr Sicherheit Zuhause

Ansprechpartner

Jürgen Schlindwein

Tel:  07251 922 204
schlindwein@drk-karlsruhe.de

Am Mantel 3
76646 Bruchsal

Mit direkter Verbindung zur Notrufzentrale

Die Einführung der gesetzlichen Rauchmelder-Pflicht in Baden-Württemberg ab 2014 verpflichtet zur Installation der kleinen, an der Zimmerdecke hängenden Lebensretter.

Ansprechpartner

Cäcilia Busch

Tel: 0721 955 95 176
busch@drk-karlsruhe.de

Ettlinger Straße 13
76137 Karlsruhe

Die Vorteile des DRK-Rauchmelders auf einen Blick

  • Bei Brandalarm wird zugleich eine automatische Sprechverbindung mit der DRK-Notrufzentrale hergestellt.
  • Die Mitarbeiter der professionellen DRK-Notrufzentrale kümmern sich dann um die weitere Alarmierung der notwendigen Hilfe, auch wenn Bewohner schlafen, bereits bewusstlos sind oder niemand in der Wohnung ist.
  • Verständigung der Feuerwehr, Einsatz von Nachbarn oder Bezugspersonen und Weitergabe spezifischer Informationen wird durch das DRK übernommen.
  • Durch möglichen Sprechkontakt mit der Notrufzentrale bessere Situationseinschätzung.   
  • Beratung, fachgerechte Installation und jährliche Wartung durch speziell geschulte DRK-Mitarbeiter.
  • Anlage und Pflege der speziellen Kundendaten         
  • Unsere Mitarbeiter sind geschulte Fachkräfte für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Kosten

bei bestehendem oder neuem Hausnotrufvertrag
(Basispaket 18,36 €/Monat oder Komplettpaket 44,00 €/Monat) 

1 Rauchwarnmeldermonatlich 10,00 €
jeder weitere Rauchwarnmeldermonatlich 5,00 €
Installationsgebühreinmalig 50,00 €
Für DRK-Mitglieder einmalig 25,00 €

Jährliche Wartung ist im Mietpreis inbegriffen.
Weitere Rauchmelder und Rauchmelder außerhalb des Hausnotrufvertrags auf Anfrage. Alle Preise zzgl. anfallender Materialkosten.

Dateien zum Herunterladen