AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheit
  3. Medizinakademie
  4. Aktuelles

Aktuelles zur Karlsruher Medizin Akademie

Kompaktkurs Notfallmedizin

Die DRK-Medizinakademie bietet in Zusammenarbeit mit der Akademie für Ärztliche Fortbildung der Bezirksärztekammer (BÄK) Nordbaden wieder einen Kompaktkurs Notfallmedizin („80 Stundenkurs“) in Karlsruhe an. Die Inhalte des Kurses richten sich nach dem Curriculum der Bundesärztekammer.

Die Teilnahme am Weiterbildungskurs steht approbierten Ärzten und Ärztinnen sowie Ärzten und Ärztinnen mit einer Berufserlaubnis zur vorübergehenden Ausübung gemäß § 10 Bundesärzteordnung (BÄO) offen, die sich im zweiten Jahr der Weiterbildung befinden.

Weitere Informationen und Anmeldungslink hier: 

https://www.drk-karlsruhe.de/angebote/gesundheit/medizinakademie/karlsruher-notarztkurs.html

Ansprechpartnerin

Juliane Freiesleben-Catoir

Tel: 07251 922 170
medizinakademie(at)drk-karlsruhe.de


Wichtige Unterlagen zum Herunterladen


Prof. Dr. Albert J. Augustin bei Frank Elstner (SWR)

Prof. Dr. Albert J. Augustin wird am kommenden Samstag Abend, 06.07.2013, 21:45 Uhr in der Sendung von Frank Elstner (SWR) „Menschen der Woche“ zusammen mit der zweiten Patientin, der eine Retina-Prothese eingesetzt wurde (Thema der Talkshow), zu sehen sein.


Interview von Prof. Augustin bei "Kaffee oder Tee?" am 12.1.

Netzhautgefäßerkrankungen mit Makulaschwellung: Venenthrombosen und diabetische Augenerkrankung

Sendung am Mittwoch, 12.01.2011, 16.05 bis 17.00 Uhr
Experte im Studio: Prof. Dr. Albert J. Augustin

Mehr zur Thema finden Sie hier


Interview von Prof. Augustin

Bei bis zu einem Drittel der Patienten mit Diabetes Typ II besteht bei Diagnosestellung bereits eine Retinopathie. Sehverlust und Erblindung können nur durch Kooperation aller beteiligten Ärzte mit dem Ziel normnaher Blutzuckereinstellung und Blutdrucknormalisierung vermieden werden.

Über die interdisziplinären Aspekte der Erkrankung sprachen wir mit Prof. Dr. Albert Augustin.  Weiterlesen »


Interview zum Thema Diabetes

Bis zu einem Drittel der Patienten mit Diabetes Typ II haben bei Diagnosesteilung bereits eine Retinopathie. Sehverlust und Erblindung können nur mit fachübergreifender Kooperation vermieden werden. Über die interdisziplinären Aspekte sprachen wir mit Prof. Dr. Albert Augustin.

PDF ansehen hier


Neuauflage Broschüre "Sehschaden vorbeugen"

Sie können sich die Broschüre herunterladen indem Sie auf das nebenstehende Bild klicken.

Das Hochaufgelöste Titelbild können Sie hier herunterladen.


Gelungene Augen-OP

Karlsruher Augenspezialist führt erstmals die amerikanische Operationsmethode zum Ersatz einer getrübten Hornhaut durch.

Sendung ansehen»

Pressemitteilung lesen»